logo

Windros Festival

08.-10. September 2017

Wie im vergangenen Jahr werden auch 2017 wieder über 60 hochkarätige Musiker aus verschiedenen Ecken Europas und darüber hinaus an das Südende des Schweriner Sees kommen, um dort Konzerte zu geben, sich mit Kollegen zu treffen, an Projekten zu arbeiten und mit dem Publikum ein entspanntes und ereignisreiches Wochenende zu erleben. Am Festivalwochenende werden über 30 Konzerte, Tanzveranstaltungen, Vorträge, Ausstellungen, Sessions und andere Events zu erleben sein. Die insgesamt 6 Bühnen des Windros Festivals fügen sich wunderbar in das historische Ambiente des "Museums für Volkskunde Schwerin Mueß" ein und werden am Abend, ebenso wie das Gelände, stimmungsvoll illuminiert.

logo

Programm: 2017*

(Klicken sie oben links auf "Künstler" um mehr zu erfahren.)

Donnerstag 07.09.2016:

„Windros Unterwegs“ - Alte Synagoge Hagenow 20.00 Uhr mit

Silver Sepp (EST) & Huldrelokkk (SWE/NOR/DK)

Freitag 08.09.2017:

15:00 Uhr - Tanzworkshop mit Vivien Zeller**

Traditionelle Tänze für alle die abends auf der Tanzfläche "mitmischen" wollen

17.30 Uhr Pipenbockorchester (D)

Das Dudelsackorchester begrüßt die Festivalbesucher

18:00 Uhr - Regionalprojekt mit dem Ensemble "Musica Mia" der Musikschule "Johann Matthias Sperger" aus Ludwigslust unter der Leitung von Ruprecht Bassarak

19.00 Uhr - Jan Budweis (D)

Tanzmusik auf dem diatonischen Akkordeon in der Scheune Hufe V

19.00 Uhr - Terje Isungset (NOR)

Perkussion der Extraklasse auf Steine, Stöcken und Trommeln

19.00 Uhr - a drumbella (D)

Sieben Damen mit heißen Rhythmen auf großen Trommeln & kleiner Perkussion

20:00 Uhr - Polkaholix (D)
Polka ohne Ende zwischen Nordkap und Balkan

21.30 Uhr - Dansk Tyske Polka Rave (D/DK)
Dänisch Deutsche Akustische Polka Session in der Scheune Hufe V

21.30 Uhr - Mamadou Diabate (BFA)

Balafon, Perkussion und Gesang aus Burkina Faso

21:30 Uhr - Neue Traditionelle Musik in Deutschland (Intern.)

Geflüchtete Zuwanderer stellen ihre Musik vor

22:30 Uhr - Suistamon Säkhö (FIN)
Musik aus finnisch Karelien zwischen Akkordeon und Elektronik

Samstag 10.09.2016:

10:00 Uhr - Folkwanderung mit Volker "Willy" Brandt**

Günter Gall präsentiert in Zippendorf gegen 11.30 Uhr sein Programm "Radlers Seligkeit" zum 200. Geb. des Fahrrades

13:00 Uhr - Musikalisches Picknick unterm Nussbaum

Ein buntes Nachmittagsprogramm für Alt und Jung mit "Sverige Vänner", "Pipenbockorchester", dem Kinderzirkus "Zimpanelli" und weiteren Einlagen.

15:00 Uhr - Tanzkurs Vivien Zeller**

Traditionelle Tänze für alle die am Abend auf der Tanzbühne "mitmischen" wollen

16.00 Uhr - Rada Synergica Beat (D)

Pure Spielfreude und mitreißende Rhythmen - ein Trip nach Osteuropa, nach Indien, Schweden und England.

17:00 Uhr - Saitenspinner (D)
Volkslieder für Jedermann zum mitsingen

17.00 Uhr - Mustard & Milk (D)
Eine musikalische Weltreise

18:00 Uhr - Bibish Mola (D/TOG)

Der togoische Sänger trifft auf Schweriner Musiker

19:00 Uhr - Sessionband (D/int.)
Das Überaschungsprogramm zum Tanz in der Scheune. Hufe 5. Walzer, Schottisch, Polka und mehr....

19:00 Uhr - Sveriges Vänner (D)

Schwedische Musik zum Träumen und Tanzen

19.00 Uhr - Silver Sepp (EST)
Der Magier an Percussion und Gesang aus Estland - Ein Publikumsliebling des ersten Windros Festivals ist zurück.

20:00 Uhr - Huldrelokkk (SWE/NOR/DK)
Panskandinavisches Frauentrio mit Liedern und Tänzen - nur original mit den drei K

20:00 Uhr - Taschenlampenkonzert für Kinder mit Günter Gall (D)

Das Taschenlampenkonzert für Kinder an einem versteckten Ort des Museums. Treffpunkt um 19.50 Uhr am Spielplatz beim Museumscafé

21:00 Uhr – TKP (D)

Moderne Tanzmusik für Dudelsack und Geige von Vivien Zeller und Matthias Branschke

21:00 Uhr - Pipenböcke

14 Dudelsäcke und eine Trommel mit traditioneller Musik aus Deutschland

21:00 Uhr - Salon PePP-Peroni (D)

21:00 Uhr - Fofftein (D)
Stimmgewaltiges Herrenquartet mit Liedern aus dem Norden.

22:00 Uhr - Windros Orchester „Voices & Noises“ (NOR/BFA/EST/D)

Das internationale Windros Orchestra spielt in der jeweiligen Zusammensetzung nur ein einziges Mal und danach nie wieder. Die Musiker sind bereits in der Woche angereist und haben ihr Programm erarbeitet. Auch in diesem Jahr das ABSOLUTE HIGHLIGHT! Wer das verpasst, kommt nicht in den Himmel… ;-)

Sonntag 11.09.2016:

11.00 Uhr Matinee: Volksmusiken Europas

Diverse Künstler des Festivalprogramms mit Kurzauftritten.

* Stand Juni 2017 Änderungen vorbehalten.

** Nur für Festivalbesucher

Medienpartner:


Deutschlandfunk Kultur ist in Schwerin über 95,3 MHZ und digital zu empfangen

 

Schweriner Volkszeitung

 

TV Schwerin